Für Lehrer*Innen: "Stadtkind trifft Wildbiene" geht 2020 weiter - Bei Interesse bitte bei uns melden

2018 förderte die Deutsche Postcode Lotterie erstmalig unser Projekt "Stadtkind trifft Wildbiene". Auch 2019 konnten wir das Projekt - dank der Postcode Lotterie - als eine einwöchige Projektwoche in den 3ten und 4ten Klassen einiger Duisburger und Mülheimer Schulen durchführen.

Voller Freude haben wir erfahren, dass uns die Postcode Lotterie auch für 2020 noch einmal fördert und wir somit unser Projekt "Stadtkind trifft Wildbiene" weiter durchführen können.

Alle 3. und 4. Klassen aus Duisburg, Oberhausen und Mülheim können daran teilnehmen.
Die Teilnahme an dem Projekt ist für die Schulen kostenlos. Lediglich einen kleinen Betrag von 2,- € fällt pro Schüler*in an.

 

Zusammen mit den Kindern entdeckten wir den Schulhof aus einer ganz neuen Sicht. Aus der Sicht der Wildbienen erforschten wir das Gelände nach Nistmöglichkeiten, Blütenpflanzen, Wildbienen und anderen Insekten. Höhepunkt ist das Basteln von Samenbomben, um Nahrungsquellen für die Wildbienen zu schaffen und der Bau von Nisthilfen. Die Nisthilfen werden nicht nur auf dem Schulgelände aufgehangen, sondern jedes Kind erbaut eine Nistkastendose für zu Hause. Am Ende der Woche sind die Schülerinnen und Schüler mit all ihrem Wissen und Fähigkeiten zu Wildbienen-Experten geworden. Dieses Jahr gab es sogar einen Wildbienen-Song, den wir alle aus voller Seele mitsangen.

Weiter Informationen hier.