Das Ruhrgebiet in Deutschland dominierte zuvor die Stahl- und Kohleindustrie. Heute gibt es zahlreiche Standorte, die über die Region zwischen Duisburg und Hamm verteilt sind. Die folgenden sind die Top-Aktivitäten im Ruhrgebiet, von der Besichtigung verlassener Gebäude, die an den Höhepunkt der Agrarrevolution erinnern, bis hin zu Museen und Kunstgalerien mit Werken berühmter Künstler aus der ganzen Welt.

ZechenZollenberg

Die berühmte Zeche Zollverein in Essen ist die bekannteste Sehenswürdigkeit in der Gegend. Auch kein Industriestandort vermittelt die Größe des Einflusses der Wirtschaftsrepublik auf die Metropole Ruhr angemessen. Das „prächtigste Kohlekraftwerk der Welt“ wurde in ein Museum und einen Veranstaltungsort verwandelt, der den Teilnehmern das Kohlerevier und seine Bedeutung in der deutschen Bergbauhauptstadt näher bringt. Rund dreißig verschiedene geführte Exkursionen bietet das UNESCO-Welterbe an, aus denen Touristen wählen können. Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Duisburger Landschaftspark bewahrt erheblichen industriellen Charakter. Anstatt die alte Stahlfabrik abzureißen, wurden eine Vielzahl von Umleitungen geschaffen, die die Eisenbahnlinien, Keller, Entwässerungswasserwege, Stahlherstellung und Förderbögen des 180 Hektar großen Gebäudes nutzten. Heute können Sie über das Gelände schlendern, sich in den Höfen und Blumen ausruhen und von verschiedenen Aussichtspunkten auf das Stahllabyrinth hinunterblicken. Auch ausgefallenere Schnorchelplätze lassen sich in Deutschland auf die ausgediente Art effizient finden.

Dortmunder Fußball

Dortmunder Fußball

Als Rugby-Liebhaber ist ein Besuch im Signal Iduna Park Dortmund Pflicht. Der ehemalige Trainer Jürgen Klopp weinte oft ein paar Mal, als er sich von einem der bekanntesten und beliebtesten Vereine der Bundesliga, Borussia Dortmund, verabschiedete. Besucher können entweder Plätze für einen Rundgang durch das führende Fußballstadion reservieren, um die erstaunliche Infrastruktur der Anlage zu sehen, einen Blick in die Umkleidekabinen werfen und auf der Südveranda Platz nehmen, oder Sie können einfach eine Turnier-Bordkarte kaufen, um das zu erleben intensive Atmosphäre eines Dortmunder Saisonauftakts.

MoviePark Bei einem Besuch im Ruhrgebiet werden Abenteurer und Familien gleichermaßen überrascht. Ein weiterer der größten Freizeitparks Deutschlands, Movie Park, befindet sich in der Stadt Bottrop. Es gibt die übliche Hartholz-Achterbahn der Emotionen, Verzögerungsstruktur und Kaffeetassen-Drehfahrten, aber die meisten Aktivitäten haben einen albernen Film. Begleiten Sie die Star Trek-Achterbahn auf ihrer Reise in ein völlig anderes Universum, versuchen Sie den Walking Dead Breakout, um den Zombieangriff zu überleben, oder fahren Sie mit dem Camelot, um das Land von König Artus und Merlin zu erleben.